Pädagogik:
"St. Brigida", Untermaubach

Pädagogisches Profil

Wichtig ist uns das Leben und Vermitteln von positivem sozialen Miteinander.
Wichtig ist uns, die gemeinsame Teilnahme behinderter und nicht behinderter Kinder an allen bildungsrelevanten und gesellschaftlichen Prozessen der Einrichtung.
Wichtig ist uns die Kinder zur Selbständigkeit zu führen, ihnen Sicherheit und Selbstvertrauen zu geben, damit sie selbständig Spielgemeinschaften bilden und die eigenen Bedürfnisse wahrnehmen und umsetzten können
Wichtig ist uns, als katholische Einrichtung, christliche Werte zu vermitteln und zu leben.
Wchtig ist uns, den Kindern Selbstbestimmung zu ermöglichen. Freie Wahl der Spiele und Spielpartner, Nein sagen dürfen.Selbstbestimmung beinhaltet die Einhaltung der Regeln und den Grundsatz: „Meine Freiheit hört da auf, wo die Freiheit des anderen beginnt.“
Auch Partizipation erleben die Kinder überall in unserer Einrichtung.
Sie sind beteiligt an Entscheidungsprozessen, die die Einrichtung und den Alltag der Kinder betreffen.
Wichtig ist uns die Förderung der kognitiven Fähigkeiten der Kinder
Wichtig ist uns die Wertschätzung und Wahrnehmung der Natur.
Wichtig ist uns, den Kindern vielfältige Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen zu ermöglichen.
 

Kooperation und Vernetzung

Als" anerkannter Bewegungskindergarten" kooperieren wir mit dem ortsansässigen Fußballverein.

Im Therapiereich arbeiten wir mit dem SPZ Düren, der interdisziplinarischen Frühförderstelle Düren  und der Praxis Molitor aus Kreuzau zusammen.